Restaurants

In einigen Restaurants, Paladares, Bars, Discos oder Cabarets wird keine Karte gezeigt (obwohl es diese per Gesetz geben muss) und einfach ein Preis für Getränke und Essen genannt. Dieser Preis ist dann oft zu hoch und die Kellner stecken die Differenz ein (das können mitunter bis zu 10 CUC oder mehr sein). Daher immer auf eine Karte bestehen und wo die Karte verweigert wird zuvor kritisch nach dem Preis fragen. Wenn Sie das Gefühl haben zu viel zu zahlen, können Sie sich auch die Rechnung aus der Registrierkasse (comprobante de la caja) zeigen lassen, da die Angestellten so den richtigen Preis in die Kasse eingeben müssen und somit kaum manipulieren können.

Zudem kann es vorkommen, dass die Summe auf der handgeschriebenen Rechnung höher ist als die Addition der einzelnen Posten. Der Unterschied kann sich zwischen 1 CUC bis zu 30 CUC bewegen!

Grundsätzlich sollte also immer die Rechnung kontrolliert werden. Sofern es sich nur um minimale Beträge handelt, sollte man sich nicht aufregen. Bei größeren Summen lohnt es sich jedoch zu protestieren. Der Kellner wird sich dann meist entschuldigen und sagen er hätte sich geirrt.

In internationalen Hotels unter europäisch-kubanischer Leitung geht es dagegen überwiegend korrekt zu.

>> zurück